SVP Rapperswil-Jona

Wahlen vom 10. März 2019: Schulpräsident

SVP Rapperswil-Jona empfiehlt Luca Eberle als Schulpräsident

Rapperswil-Jona. Die Schweizerische Volkspartei hat sich nach Anhören aller drei Kandidierenden für das Amt des Schulpräsidenten von Rapperswil-Jona für den 40-jährigen Luca Eberle entschieden.

Nach intensiver Diskussion erhielt Luca Eberle von der Mitgliederversammlung den Vorzug gegenüber den beiden anderen Kandidierenden. Er überzeugte durch sein kompetentes Fachwissen im Bereich der Schulbelange. Als Lehrer, Schulleiter und Co-Leiter der Schulleiterkonferenz bringt er sowohl breites schulisches Wissen wie auch Führungskompetenz mit. Seine Antworten auf schwierige und kritische Fragen waren klar und bestimmt, seine Kommunikation ehrlich und überzeugend. Die SVP Rapperswil-Jona machte sich die Entscheidung nicht leicht. Die Mitglieder waren bestrebt, die beste Lösung für die Stadt Rapperswil-Jona zu finden, unabhängig von der Parteizugehörigkeit. Luca Eberle ist vor der Kandidatur in die SP eingetreten, um nicht als Parteiloser kandidieren zu müssen. So weiss man, wo er positioniert ist, er hinterliess jedoch nicht den Eindruck, am linken Rand der SP zu stehen und offen zu sein für sämtliche Anliegen. Beim Dossier Alter und Gesellschaft hat er noch wenig Erfahrung, er ist jedoch bestrebt, auch hier Kompetenz aufzubauen und er hat die zweifellos die notwendige Sozialkompetenz dazu. (svp-rj)